Mittwoch, 10. Februar 2016

Klassische Musik ist gar nicht so schwer zu verstehen, führt man sich vor Augen, daß sie im Film meist zur Betonung der vollkommenen moralischen Abartigkeit eines Bösewichts eingesetzt wird. Am besten stellt man sich also vor, welche schrecklichen Verbrechen man zum aktuellen Soundtrack gern begehen würde, und schon klappt's mit dem Hörverständnis! Fortgeschrittene brauchen dann nicht einmal mehr Musik.

Donnerstag, 28. Januar 2016

Selbsthilfegruppe gesucht

Bin ich der einzige, der an DUSCHPARALYSE leidet? Heute schon wieder ca. zwanzigminütiger Blackout! Hitze, sensorische Deprivation und Morgenmüdigkeit amalgamieren sich bei diesem Krankheitsbild zu einem sog. DUSCHKOMA, das bis zu einer Stunde anhalten kann. Der Zeitraum wird nicht bewußt erlebt, dafür ist die Epidermis hinterher total zerschrumpelt.

Mittwoch, 27. Januar 2016

Anwälte der Hölle

Mit 28 zu 18 Stimmen, wenigen Worten und vielviel "Corazon" entkam Rod Gonzales den Fängen des Infernos! So berichtet es auch die Frankfurter Neue Presse. Die "Anwälte der Hölle" danken für den reizenden Abend und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute.

Dienstag, 19. Januar 2016

Ich weiß nicht, woran es liegt, aber heute ist man als Journalist AUTOMATISCH mit Rappern befreundet. Auch wenn einen die Musik gar nicht interessiert! Sie sind halt aber auch alle supernett, klug & charmant.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Wie gierig die Nordend-Hipster nächtens immer an den frischen Sperrmüllhaufen entlangstreichen, wie rollige Katzen. Da könnte doch was dabei sein! Großmutters Müll = mein ironisch-urbanes Lifestyle-Setting, so ihre kurzfaserige Denke. Aber nein! Zur Ironie gehört doch wesentlich, daß es jederzeit anders sein könnte; sie aber können sich schlicht die Art Möbel nicht mehr leisten, die Großmutter noch Hausstand nannte. Und wißt Ihr, was Großmutter von Leuten halten würde, die in ihrem Müll leben, gleich ob ironisch oder nicht? Sie würde sie nach Sibirien schicken, das würde sie von Euch halten!

Sonntag, 10. Januar 2016

Es müßte einer mal nachzählen, wieviele der Leute, die sich immer so über die absurden amerikanischen Waffengesetze aufregen, vehement gegen ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen sind. Es hat halt jede Nation ihren eigenen mörderischen Spezial-Hau.