Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Die Freuden der Pflicht

Doppeltes Glück: Vorabexemplare vom neuen Stefan Gärtner & (!) vom neuen Stephan Rürup. Es ist toll, privilegiert zu sein!


Sprache und Evolution

Die beste Begründung für die Eigenheiten des Schweizerdeutschen liefert überraschenderweise Richard Dawkins: "Allerdings kann man sich vorstellen, daß bestimmte Vokale oder Konsonanten in gebirgigem Gelände besser über große Entfernungen tragen und deshalb beispielsweise zu charakteristischen Merkmalen der Dialekte von Schweizern, Tibetanern oder Andenvölkern wurden." ("Der Gotteswahn") Und wie von selbst hören wir es, das tälerüberschallende Gekrächze der Ur-Schweizer, all die Chrs, Kcks und Nkks, wie sie weithin über die noch jungen Alpen fliegen, asthmatischen Krähen gleich...