Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2013 angezeigt.

Neues Leben

Heute blaues BWL-Hemd und Stoffhose angezogen, P&C-Shopper gegriffen und outriert hochnäsig über die Zeil stolziert, ohne was zu kaufen. Trotzdem das Gefühl, daß man mir schon jetzt meine Arbeitslosigkeit ansieht. Eine alte Roma-Dame grinste so spöttisch...

Die Schönheit unserer Germanisten (2)

Schon seit Jahren sammle ich mit milder Leidenschaft schöne Germanistennamen - Walter Fanta und Clemens Pornschlegel sind nur die schönsten Stücke meines Archivs. Wichtigstes Kriterium: der innere Lyrismus. Es muß sich gewissermaßen eine ganze Poetik aus dem Namen herleiten lassen - so etwa das Sprudelnd-Fruchtige, auch leicht Süßliche der Fantastik; der lasziv zwischen Schlegelromantik und Pornosex irrlichternde Eros des Clemens. Aber nun zu meinen Neuerwerbungen.

Da wäre erstens: York-Gothart Mix. Ich imaginiere einerseits knarrende Holzdielen, schwere Vorhänge, Kaminfeuer, wie es der altväterlich-gediegene Vornamen-Mix nicht anders gestattet. Und ebenso selbstverständlich ergibt sich, daß Mix sich vor allem in der Almanach- und Kalenderforschung einen Namen gemacht hat und bei sich zu Hause, neben ewigen und wiederkehrenden Kalendern, sicher allerhand Sonnen-, Wasser- und Blumenuhren, Sextanten und Astrolabien aufbewahrt. Andererseits der Mix! Dieser freche Lausbub von einem Nachna…

Aufhören!

Könnt Ihr Breaking-Bad-Fanpersons Euch allmählich wieder beruhigen? Ja, Ihr habt stundenlang ferngesehen, und ja, das zählt inzwischen irrerweise schon als Teilnahme am kulturellen Leben. Aber jetzt geht bitte raus und macht irgend etwas Interessantes.